Samstag, 28. Januar 2012

Bastelclub im Bastelzimmer

Es ist wieder soweit: heute ist Bastelclub bei mir. Sechs, sehr nette Kundinnen treffen sich regelmäßig bei mir zum Basteln. Es gibt sogar schon eine Warteliste, denn mehr als sechs geht nicht. Man will ja auch vernünftig sitzen und braucht auch einen gewissen Platz zum arbeiten. Und ich muß auch an meine Schränke kommen, denn ständig heißt es: "Zeig mir mal das Stempelset". "Oder hast Du eigentlich die Stanze?"
Heute basteln wir ein Mini Album. Und diesmal dürfen die Damen alles alleine zuschneiden. Normalerweise bereite ich ja die Projekte vor. Aber heute sollen sie an Hand der Schneidevorlagen sehen, wie einfach man solch ein Mini Album herstellen kann.
Falls sie zu schnell sind, habe ich als zusätzliches Projekt noch eine süße Geschenkschachtel vorbereitet.



Das Prinzip dieser Schachtel ist sozusagen eine große Streichholzschachtel. Ein Streifen Farbkarton wird zu einer Banderole gefaltet. Und ein zweites Stück Karton wird passend zu einer Schachtel gefaltet. Das geht supereinfach mit der Papierschneidemaschine von Stampin´ Up!


Dekoriert habe ich es mit dem Designer Papier "Heim und Herd". Für die weitere Deko habe ich dann einfach die Farben des Designer Papieres aufgegriffen: calypso und aquamarin.
Das Motiv ist aus dem Set "Geburtstagstörtchen". Natürlich ausgestanzt mit der passenden Stanze.


Nun gehts an die letzten Vorbereitungen für heute Nachmittag.
Viele Grüße
Eure Irene

1 Kommentar:

k m e hat gesagt…

Oh, schön!
Dann wünsche ich ganz viel Spaß und Gelingen!

Lg, katrin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Impressum

Soweit nicht anders angegeben, stammen die Texte und Bilder von mir. Ohne meine schriftliche Erlaubnis dürfen sie nicht verwendet werden! Irene Wendlandt, Lehmkuhlenweg 7, 29439 Lüchow. Ich widerspreche jeglicher Weitergabe oder kommerzieller Nutzung meiner Daten!Mit dem Urteil vom 12. Mai 1998 hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Ausbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat.Dies kann - so das LG - nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert - was ich hiermit mache.Sollte ich auf meinem Blog Copyright oder Urheberrechte verletzt haben, bitte ich um Mitteilung. Dann werde ich die Grafiken, Texte oder dergleichen umgehend entfernen.