Donnerstag, 22. Dezember 2011

Große Knallbonbons

Gestern Nachmittag brachte Tamara mir einen Riesen Krob, voll mit großen Knallbonbons. Alle waren gefüllt mit leckeren Ferrero Rocher.
Leider waren sie nicht für mich bestimmt, sondern für Arbeitskollegen.  Ich durfte sie fotografieren und euch nun zeigen.


Erkennt ihr das Weihnachtspapier aus dem letzten Katalog? Das war wirklich sooo schön. Aber nun hat Tamara auch ihre letzten Reste verbraucht.
Tolle Idee mit den Zahlen auf der Verpackung. Sie hat sie aus dem StampinUp! Katalog von Seite 81. Da ist eine Karte  auch so gestaltet. Ich meine jetzt die Brads zwischen den Zahlen.


Bei der unteren Box finde ich den Tannenbaum der über das Label hinwegschaut total klasse.


Ja, so langsam kann Weihnachten kommen. Ich bringe heute die letzten Karten und Mini Kataloge zur Post.
Wer noch keinen von mir bekommen hat, melde sich bitte unter:
irenewendlandt@web.de oder Telefon: 05841/1505.
Ich sende Dir gerne einen Mini Katalog und den Sale-A-Bration flyer zu.
Viele Grüße
Eure Irene

Kommentare:

Silvia hat gesagt…

echt toll gemacht diese Knallbonbons, **************************
Frohes Fest, erholsame Feiertage und ein erfolgreiches neues Jahr 2012

Anonym hat gesagt…

Schöne Knallbonbons!

lg angelika

Anonym hat gesagt…

Boah, warst Du fleißig! Ich auch - leider ohne eigenen Blog! Bin eine Freundin von Susana S. . Und bezeichne mich selbst als Bastelmaniac. Wünsche Dir und deiner Familie ein schönes Fest, besinnliche Feiertage und einen gelungenen Jahreswechsel. Alles Liebe, auch, wenn wir uns nicht persönlich kennen! :-)
Ellen

Regina hat gesagt…

BOAH! Sind das große Knallbonbons! Und alle so wunderschön gestaltet! Das DSP vom letzten Jahr finde ich immer noch so schön!

LG Regina

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Impressum

Soweit nicht anders angegeben, stammen die Texte und Bilder von mir. Ohne meine schriftliche Erlaubnis dürfen sie nicht verwendet werden! Irene Wendlandt, Lehmkuhlenweg 7, 29439 Lüchow. Ich widerspreche jeglicher Weitergabe oder kommerzieller Nutzung meiner Daten!Mit dem Urteil vom 12. Mai 1998 hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Ausbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat.Dies kann - so das LG - nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert - was ich hiermit mache.Sollte ich auf meinem Blog Copyright oder Urheberrechte verletzt haben, bitte ich um Mitteilung. Dann werde ich die Grafiken, Texte oder dergleichen umgehend entfernen.