Dienstag, 4. Oktober 2011

Projekt vom Tag der offenen Tür

Heute möchte ich euch noch ein Projekt vom Tag der offenen Tür zeigen.
Eine Karte mit dem neuen Set "Forever Young".
U.a ist auch das passende Designer Papier mit verwendet worden. Die Ränder vom vanille Farbkarton wurden mit dem Distressing Tool etwas auf alt getrimmt. Und anschließend mit Stempelfarbe eingefärbt.


Auf der Kartenvorderseite haben wir die "Spotlight Technik" angewandt. Dazu muß man nur den Teil mit dem Kind auf der Schaukel npchmals stempeln und anschließend mit dem Herzstanzer ausstanzen. Mit Dimensionals wird das Herz dann auf die passende Stelle geklebt.

Damit man den Text auf der Innenseite später gut lesen kann, haben wir nochmals vanille Farbkarton bestempelt und dann in die Karte geklebt. Noch einen kleinen Streifen Designer Papier befestigen und schon ist die Karte fertig.
Für die Grundkarte haben wir übrigens eine neue In Color Farbe (Petrol) benutzt.
Viele Grüße
Eure Irene

Kommentare:

Jenny hat gesagt…

Hallo Irene,

die Karte ist aber klasse geworden! Diese Spotlight-Technik ist raffiniert; muss ich auch Mal ausprobieren. Ich könnt mich jetzt schon ärgern, dass ich bei meiner jetzigen Bestellung nicht an dieses schöne Petrol gedacht habe :(

LG & einen schönen Tag, wünscht dir,

Jenny

Sandra hat gesagt…

Hallo Irene,
Deine Karte sieht toll aus. Das Stempelset habe ich auch schon ins Auge gefasst und auf die neuen Incolor-Farben freue ich mich schon riesig. Kann gar nicht abwarten, mein Paket zu bekommen.
Liebe Grüße
Sandra

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Impressum

Soweit nicht anders angegeben, stammen die Texte und Bilder von mir. Ohne meine schriftliche Erlaubnis dürfen sie nicht verwendet werden! Irene Wendlandt, Lehmkuhlenweg 7, 29439 Lüchow. Ich widerspreche jeglicher Weitergabe oder kommerzieller Nutzung meiner Daten!Mit dem Urteil vom 12. Mai 1998 hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Ausbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat.Dies kann - so das LG - nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert - was ich hiermit mache.Sollte ich auf meinem Blog Copyright oder Urheberrechte verletzt haben, bitte ich um Mitteilung. Dann werde ich die Grafiken, Texte oder dergleichen umgehend entfernen.