Montag, 16. Mai 2011

Sonntagnachmittag Beschäftigung

Nachdem ich mein Bastelzimmer wieder auf Vordermann gebracht hatte, habe ich mich an ein neues Projekt gewagt.  Das Endergebnis bekommt ihr am Donnerstag zu sehen, denn es ist für die +one Städtetour von StampinUp!. Ich werde mit etlichen Demos aus meinem Team in Hamburg vertreten sein. Jeder von uns darf eine Kundin mitbringen.


 Und als ich alles zusammengeklebt hatte, habe ich den Rest des Nahmichttags damit verbracht einen Text in Kreisform zu schreiben. Ich bin ja nicht so der Computerexperte, und daher war es schon eine Herausforderung für mich. Zunächst mußte ich ein Programm installieren, das ging ja noch. Aber dann benötigte ich ein "PlugIn", und das mußte im Hauptprogramm an die richtige Stelle geschoben werden.
Ich habe nicht aufgegeben und das Ergebnis seht ihr hier:


Die einzelnen Kreise kann ich mit der 1 1/4 Kreisstanze ausstanzen. Das kleine Herz habe ich hineingestempelt. Für Hamburg ist das genug an Informationen, aber ich arbeite noch daran auch meine Telefonnummer, bzw. Adressdaten hineinzuschreiben.


Es ist übrigens nicht mit Photoshop gemacht. Das Programm habe ich gar nicht, damit soll es wohl auch gut klappen. Meine Tochter meinte noch, das wäre wohl auch mit Word möglich. Das ist mir nun aber egal, ich weiß wie es funktioniert!! Juhuuu.

Kommentare:

Caline hat gesagt…

Hallo Irene,
schau doch mal bei mir auf dem Blog unter Anleitungen - da ist das ganz genau erklärt wie das mit dem "rundschreiben" geht.
LG
Carola

Ute hat gesagt…

Hallo Irene, bin ja schon gespannt. Ich weiß gar nicht, ob ich noch was zum tauschen schaffe.....
Mal sehen.
bis mittwoch, Ute

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Impressum

Soweit nicht anders angegeben, stammen die Texte und Bilder von mir. Ohne meine schriftliche Erlaubnis dürfen sie nicht verwendet werden! Irene Wendlandt, Lehmkuhlenweg 7, 29439 Lüchow. Ich widerspreche jeglicher Weitergabe oder kommerzieller Nutzung meiner Daten!Mit dem Urteil vom 12. Mai 1998 hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Ausbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat.Dies kann - so das LG - nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert - was ich hiermit mache.Sollte ich auf meinem Blog Copyright oder Urheberrechte verletzt haben, bitte ich um Mitteilung. Dann werde ich die Grafiken, Texte oder dergleichen umgehend entfernen.