Freitag, 27. Mai 2011

Karte oder Verpackung? Das ist hier die Frage

Heute habe ich eine sehr interessante Faltkarte für euch gebastelt. Zusammengeklappt ist sie flach wie eine Karte. Wenn man sie dann aber auseinander klappt, sieht sie wie eine Verpackung aus.

Zunächste der Blick auf die äußere Karte. Ich habe noch eine Banderole drumherum gearbeitet, damit sie verschlossen bleibt.

Ist die Banderole ab, öffnet sich die Karte schon von allein.


 Und hier der Blick auf die offene Karte/Box. Innen habe ich auch noch gestempelt. Und zwar mit dem Schriftzug aus dem Set "Zuversicht". Der Stempel ist kürzer als mein Stück Farbkarton. Daher hab ich den Stempel einfach aneinander gesetzt. Fällt fast nicht auf.

Den wunderschönen Schmetterling habe ich zweimal in rose auf vanille gestempelt und anschließend ausgeschnitten.
Ich liebe ja solch Faltkarten. Die machen echt was her und auch das Basteln macht Spaß.
Na,, Lust bekommen solch eine Karte auch einmal zu basteln? Dann buch einfach eine Stempelparty oder einen Workshop bei mir.

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

ein tolles Teil
LG MSBine

Familie und kreatives Chaos hat gesagt…

Ganz Klasse - als Karte sowie auch als Verpackung. Suuuper.
GLG claudia

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Impressum

Soweit nicht anders angegeben, stammen die Texte und Bilder von mir. Ohne meine schriftliche Erlaubnis dürfen sie nicht verwendet werden! Irene Wendlandt, Lehmkuhlenweg 7, 29439 Lüchow. Ich widerspreche jeglicher Weitergabe oder kommerzieller Nutzung meiner Daten!Mit dem Urteil vom 12. Mai 1998 hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Ausbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat.Dies kann - so das LG - nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert - was ich hiermit mache.Sollte ich auf meinem Blog Copyright oder Urheberrechte verletzt haben, bitte ich um Mitteilung. Dann werde ich die Grafiken, Texte oder dergleichen umgehend entfernen.