Donnerstag, 30. Dezember 2010

Sale-a-Bration.................die größte Aktion von Stampin Up!

Feiern Sie mit uns Sale-A-Bration!
Es ist wieder Sale-A-Bration bei Stampin’ Up!
Getreu unserem Motto „Freunde, neue Ideen und kostenlose Produkte“ haben unsere Kunden, GastgeberInnen und neuen Demonstratoren in dieser Zeit wieder die Gelegenheit, fantastische KOSTENLOSE Stempelsets in limitierter Auflage zu erhalten.
Dieses Jahr stehen die folgenden exklusiven Stempelsets zur Wahl:


Denk' an dich
Art.-Nr. (mit Holzblöcken) 123275
Art.-Nr. (für transparente Blöcke) 123277
Gestanzte Grüße
Art.-Nr. (mit Holzblöcken) 123265
Art.-Nr. (für transparente Blöcke) 123267
Art.-Nr. (mit Holzblöcken) 121849
Art.-Nr. (für transparente Blöcke) 123214


Wenn auch Sie sich tolle GRATIS-Stempelsets sichern möchten, haben Sie dafür drei Möglichkeiten:

Kaufen
Wenn Sie 60 € für Stampin’ Up! Produkte ausgeben (Listenpreis, d.h. Katalogpreis ohne Versand und Handling), erhalten Sie eine Sale-A-Bration Prämie gratis! Dabei sind Ihnen keine Grenzen gesetzt: Für jeweils 60 €, die Sie ausgeben, können Sie eine neue GRATIS Sale-A-Bration Prämie auswählen!
Veranstalten
Wenn Sie einen Workshop in Höhe von mindestens 450 € ausrichten (Listenpreis, d.h. Katalogpreis ohne Versand und Handling), erhalten Sei eine Sale-A-Bration Prämie  gratis - zusätzlich zu den regulären Vergünstigungen für Gastgeberinnen!
Einsteigen
Während Sale-A-Bration kann sich jeder, der im Laufe des Aktionszeitraums Demonstrator wird, ein beliebiges Stempelset im Wert von bis zu 63,95 € aus unserem aktuellen Ideenbuch & Katalog aussuchen.

1 Kommentar:

Anonym hat gesagt…

Ich wünsche Dir alles Gute für 2011 und weiterhin viel Spaß und Erfolg mit SU.
LG MSBine

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Impressum

Soweit nicht anders angegeben, stammen die Texte und Bilder von mir. Ohne meine schriftliche Erlaubnis dürfen sie nicht verwendet werden! Irene Wendlandt, Lehmkuhlenweg 7, 29439 Lüchow. Ich widerspreche jeglicher Weitergabe oder kommerzieller Nutzung meiner Daten!Mit dem Urteil vom 12. Mai 1998 hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Ausbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat.Dies kann - so das LG - nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert - was ich hiermit mache.Sollte ich auf meinem Blog Copyright oder Urheberrechte verletzt haben, bitte ich um Mitteilung. Dann werde ich die Grafiken, Texte oder dergleichen umgehend entfernen.