Mittwoch, 10. November 2010

Englische Gastfreundschaft. Oder darum liebe ich es eine SU Demo zu sein

Ich habe einiges zu berichten von der Convention. Starten möchte ich jedoch mit einer so schönen Geschichte wie sie sich wohl nur unter StampinUp Demos abspielen kann.
Als Ilona und ich am Donnerstag gegen Abend in unserer Hotelhalle auf die anderen Demos warteten, sprach mich eine Englische Frau an. Sie fragte ob ich nicht Irene aus Deutschland sei. Ich bejahte das erstaunt und fragte woher sie mich wohl kennen würde. Sie antwortete sie hätte mich auf der letzten Convention mehrfach auf der Bühne gesehen und sich den Namen gemerkt. Dann lud sie Ilona und mich zu einer Stempelparty am gleichen Abend in ihrem Hotelzimmer ein. Sie und 3 weitere Demos veranstalteten ein "Shoe Box Basteln". Wir nahmen die Einladung gerne an, hatten jedoch gar nichts an Material dabei. Daraufhin sagte sie, das wäre kein Problem. Jeder hätte zusätzliches Material und sie würden sich sehr freuen wenn wir ihre Gäste wären.
Das ließen wir uns natürlich nicht zweimal sagen. Und hier seht ihr Ilona am basteln neben Carol und Rose:
Die Freundlichkeit und Großzügigkeit war ungalublich. Wir wurden zum Essen eingeladen, etwas Wein und ein paar Chips konnten wir noch vorher besorgen.
Wir durften nicht nur ihr Material benutzen sie haben uns auch noch beschenkt.

Das Tütchen auf dem oberen Bild ist von Sarah. Sie hat im September mit ihrer Mutter Kleinigkeiten im Wald gesammelt und getrocknet. das Männchen ist aus getrocknetem Apfelmus. Man kann diese Kleinigkeiten zum dekorieren verwenden.
Ihren blog findet ihr hier: http://www.stampinsarahiow.blogspot.com/


 Die beiden Karten hat mir unsere Gastgeberin Carol Waechtler geschenkt. Carols Nachname ist Deutsch, ihr Mann hat ihn mitgebracht. Sie kann sogar noch 4 Worte Deutsch (und jetzt lacht ruhig): Messer, Gabel, Löffel und "Hühnerhaut". Wir haben wirklich fast am Boden gelegn vor Lachen. Ihren blog findet ihr hier:
http://imjustlovinit.blogspot.com/
Dieses Tütchen mit richtig coolen Handyanhängern ist von Rose. Sie hat einfach die Christbaumkugeln auf Schrumpffolie gestempelt. Die sehen in natura so klasse aus. Ich habe schon lang Schrumpffolie hier, mich jedoch nie daran getraut.
Ihren blog findet ihr hier:
Die vierte im Bunde war Peg. Leider kann ich gerade nicht ihr Tasuchobjket zuordnen. Aber sobald ich das Foto und den blog habe, trage ich es nach.
Schaut doch mal bei den Ladies vorbei.
Und während ich hier diesen Roman geschrieben habe, kommt es mir in den Sinn, das wir so ein Shoe Box Basteln doch eigentlich auch am Vorabend der nächsten Convention veranstalten könnten? Ich denke da mal drüber nach wie man das organsieren kann.
Und morgen komme ich mit einer weiteren sehr persönlichen Geschichte.
Bis dahin
Viele Grüße
Eure Irene

Kommentare:

sundownerin hat gesagt…

hach, bei deinen berichten komm ich aus dem schwärmen ja gar nicht raus.... supi...

Sarah hat gesagt…

Hi Irene,

Congratulations on your awards at convention. It was lovely to see you up on stage with Ilona.

Thank you for your lovely comment on my blog and for putting my swap on your blog too ;0)

It was great meeting you and I look forward to seeing you again at Disneyland next year.

Sarah
-XX-

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Impressum

Soweit nicht anders angegeben, stammen die Texte und Bilder von mir. Ohne meine schriftliche Erlaubnis dürfen sie nicht verwendet werden! Irene Wendlandt, Lehmkuhlenweg 7, 29439 Lüchow. Ich widerspreche jeglicher Weitergabe oder kommerzieller Nutzung meiner Daten!Mit dem Urteil vom 12. Mai 1998 hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Ausbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat.Dies kann - so das LG - nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert - was ich hiermit mache.Sollte ich auf meinem Blog Copyright oder Urheberrechte verletzt haben, bitte ich um Mitteilung. Dann werde ich die Grafiken, Texte oder dergleichen umgehend entfernen.