Dienstag, 27. April 2010

Habt ihr schon einmal "Live gebastelt"?

Gestern Abend im Stempelcafe haben wir das erste Mal eine sogenannte Live Bastel Aktion gehabt. Ilona als Moderator hat uns vorher eine Liste der benötigten Materialien gegeben. Und püntklich um 20.00 Uhr gings dann los. Über den Chat bekamen wir die "Anweisungen". Schneidet den Cardstock auf die und die Größe. Klebt die beiden teile zusammen. Und am Ende hatten wir dann jeder ein sogenanntes Cappucino Buch fertig.
Das spannende an der Geschichte ist, das keiner vorher wußte was auf ihn zukommt. Und dann konnte wer wollte sein Exemplar schnell fotografieren und in die Galerie laden. Unter allen Teilnehmern haben wir natürlich wieder etwas verlost.
Mein Exemplar ist auf dem ersten Bild zu sehen. Und hier nochmal in der Seitenansicht.
Ich werde es noch weiter dekorieren, nur für mehr hat die Zeit dann leider nicht gereicht. Denn natürlich gab es ein Zeitlimit. Um 21.00 Uhr mußten die Bücher hochgeladen sein.
Diese Aktion hat allen soviel Spaß gemacht, das wir im nächsten Stempelcafe voraussichtlich 2mal Live Basteln anbieten werden.
Übrigens , das nächste Materialpaket für das Frühlings Stempelcafe wird morgen vorgestellt.

1 Kommentar:

Susanne hat gesagt…

Hallo Irene, Dein Büchlein gefällt mir auch sehr gut! Die Live-Aktion war super, hat mir wahnsinnig Spaß gemacht und ich freu mich schon aufs nächste Cafe.
Für morgen Abend wünsch ich Euch viel Spaß, bin leider nicht da.
Liebe Grüße Susanne Wüst

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Impressum

Soweit nicht anders angegeben, stammen die Texte und Bilder von mir. Ohne meine schriftliche Erlaubnis dürfen sie nicht verwendet werden! Irene Wendlandt, Lehmkuhlenweg 7, 29439 Lüchow. Ich widerspreche jeglicher Weitergabe oder kommerzieller Nutzung meiner Daten!Mit dem Urteil vom 12. Mai 1998 hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Ausbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat.Dies kann - so das LG - nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert - was ich hiermit mache.Sollte ich auf meinem Blog Copyright oder Urheberrechte verletzt haben, bitte ich um Mitteilung. Dann werde ich die Grafiken, Texte oder dergleichen umgehend entfernen.