Mittwoch, 21. Oktober 2009

Ein Geschenk von StampinUp! für mich

Schaut euch das einmal genauer an: diese Riesen Menge an tollen SU Artikeln hat StampinUp! mir geschenkt.
Ja, ihr lest richtig. Alles gratis für mich.
Natürlich dürft ihr jetzt fragen: "Warum"??

Der Grund ist meine Beförderung zu Silber 2 vor zwei Monaten. Bei den ersten beiden Beförderungen bekommen wir Demos eine sogenannte Produktprämie. Bis zu einem bestimmten Betrag dürfen wir uns Waren ganz nach Wunsch aus dem Katalog aussuchen. Und wer jetzt ganz pfiffig ist, kann sich ausrechnen wie hoch die Prämie war.
Zum Glück mußte ich die Prämie nicht sofort einlösen, sondern konnte warten bis der neue Katalog erschien.
Ich habe soooo schöne Sachen gewählt.

Und warum schreibe ich diesen Roman? Weil ich weiß das ihr auch gerne einmal gratis aus dem Katalog wählen würdet. Das ist möglich wenn ihr selber Demo werdet (und befördert werdet).
Darum schickt mir schnell eine mail, denn je eher ihr einsteigt, desto besser.
Mail bitte an:
irenewendlandt@web.de

Kommentare:

Chrissie hat gesagt…

Wow, Irene, dass ist ja ein super tolles Geschenk. Wunderschöne Sachen. Ich freue mich für dich und bin gespant auf deine Werke. Zudem gratuliere ich dir ganz herzlich zu deiner Beförderung.

Wünsche dir einen schönen Tag und en liebe Gruess
Christina

Anonym hat gesagt…

Hallo Irene,das ist ja super klasse
bin auf deine gebastelten Sachen neugierig
wünsche einen guten Basteltag
Angelika

ines hat gesagt…

Hallo Irene! Da kann man ja ganz neidisch werden. Aber zum Glück bist du ja am Sonnabend bei uns in Uelzen und somit können wir dann schön basteln mit den tollen neuen Sachen und sie dann bestellen, auch wenn wir dafür bezahlen müssen.

Aber du hast es dir wirklich verdient! Weiter so! Gruß ines

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Impressum

Soweit nicht anders angegeben, stammen die Texte und Bilder von mir. Ohne meine schriftliche Erlaubnis dürfen sie nicht verwendet werden! Irene Wendlandt, Lehmkuhlenweg 7, 29439 Lüchow. Ich widerspreche jeglicher Weitergabe oder kommerzieller Nutzung meiner Daten!Mit dem Urteil vom 12. Mai 1998 hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Ausbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat.Dies kann - so das LG - nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert - was ich hiermit mache.Sollte ich auf meinem Blog Copyright oder Urheberrechte verletzt haben, bitte ich um Mitteilung. Dann werde ich die Grafiken, Texte oder dergleichen umgehend entfernen.