Mittwoch, 4. Februar 2009

Sammelordner für Karten





Sehen diese beiden Sammelordner nicht total frisch und fröhlich aus?? Und praktisch sind sie außerdem. Die Vorlage habe ich von ustamp. Wer Interesse daran hat: einfach auf den ustamp Button klicken und dort anmelden.
Bislang kursierte die Vorlage für den Mini Sammelordner durch das Internet. Diese beiden Ordner fassen jedoch normale Karten. In so einen Ordner passen ca. 6 Karten und Umschläge. Auf dem Banner kann man die verschiedenen Arten von Karten aufstempeln. Also z.B. Geburtstag, Weihnachten, Baby etc. Nun sind die fertigen Karten superschön sortiert und man findet jederzeit die gewünschte Karte.
Also ich werde heute auf jeden Fall noch mehr machen. Man braucht übrigens einen 12 mal 12 inch Karton für einen Ordner.

Kommentare:

Kreativgeschwafel hat gesagt…

wow, der sieht super aus! du zeigst sowieso immer so tolle sachen! danke!

Regina hat gesagt…

Schon seit einiger Zeit bewundere ich deine kreativen Werke! Ich finde es toll, wie du die StampinUp-Produkte auf deinen Karten sowie auf den Boxen einsetzt!
Diese Stehsammler finde ich genial! Eine klasse Idee für das Sortieren der Karten!
Danke für alle deine Anregungen und mach' weiter so!

Michèle hat gesagt…

Sehr hübsch! Vor ein paar Tagen habe ich die Vorlage im Internet gesehen und dachte: daß muß ich auch unbedingt nachmachen!
Der Griff außen ist ziemlich originell!

Kreatives von Andrea hat gesagt…

Eine wirklich schöne Idee und toll umgesetzt.

Ich glaube, dass muß ich auch einmal probieren, danke für den Tipp.

LG Andrea

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Impressum

Soweit nicht anders angegeben, stammen die Texte und Bilder von mir. Ohne meine schriftliche Erlaubnis dürfen sie nicht verwendet werden! Irene Wendlandt, Lehmkuhlenweg 7, 29439 Lüchow. Ich widerspreche jeglicher Weitergabe oder kommerzieller Nutzung meiner Daten!Mit dem Urteil vom 12. Mai 1998 hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Ausbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat.Dies kann - so das LG - nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert - was ich hiermit mache.Sollte ich auf meinem Blog Copyright oder Urheberrechte verletzt haben, bitte ich um Mitteilung. Dann werde ich die Grafiken, Texte oder dergleichen umgehend entfernen.