Dienstag, 3. Februar 2009

Co Produktion







Tamara zeigte mir gestern diese schöne Einsteckkarte. Sie ist aus dem sizzix Stanzteil gefertigt. Allerdings wird sie nicht komplett an den Rändern zugeklebt, sondern vorne umgeschlagen. Um einen Gruß oder ähnliches aufzuschreiben gibt es die Einsteckkarte.
Das Designer Papier ist aus dem Katalog 07/08. Es nennt sich süßes Schätzchen und ist noch erhätlich solange der Vorrat reicht. Auch hier bietet es sich an in den Farben zu arbeiten die auf dem Papier drauf sind. Z.B Rosenrot, mattgrün oder safrangelb.
Stempel wurden hier aus verschiedenen Sets verwendet: Totally Tabs, Sale-A-Bration Polka Dots und Einmalig.
Schöne Idee und es wurde auch einmal alles mögliche an Stempel und Stanzern verwendet.
Ach ja, mein Part an diesem Ensemble ist übrigens das Körbchen. Ja ja, ich weiß, das ist nicht besonders viel Arbeit. Aber da die Karte sehr farbig ist, habe ich das Körbchen bewußt schlicht gehalten.

Kommentare:

Nicole's Seifen hat gesagt…

Das Körbchen bewundere ich jetzt schon seit Tagen "grins" - gibt es eine Anleitung daüfr ?
Gruß
Nicole

Manu hat gesagt…

wunderschön sind diese beiden Sachen.

Seit Tagen besuche ich nun deinen Blog und bin immer wieder faziniert von Deinen schönen Sachen.

Gibt es für die beiden Sachen eine Anleitung?

Lg Manu

Kreatives von Andrea hat gesagt…

Die Karte und das Körbchen sind super gelungen.

Wunderschöne Farbzusammenstellung.

Und die Karte ist ja mal ganz etwas anderes.

LG Andrea

Sabine hat gesagt…

Auch davon bin ich wieder absolut begeistert! Mehr von solchen schönen Sachen.
LG Sabine

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Impressum

Soweit nicht anders angegeben, stammen die Texte und Bilder von mir. Ohne meine schriftliche Erlaubnis dürfen sie nicht verwendet werden! Irene Wendlandt, Lehmkuhlenweg 7, 29439 Lüchow. Ich widerspreche jeglicher Weitergabe oder kommerzieller Nutzung meiner Daten!Mit dem Urteil vom 12. Mai 1998 hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Ausbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat.Dies kann - so das LG - nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert - was ich hiermit mache.Sollte ich auf meinem Blog Copyright oder Urheberrechte verletzt haben, bitte ich um Mitteilung. Dann werde ich die Grafiken, Texte oder dergleichen umgehend entfernen.