Donnerstag, 29. Januar 2009

Laßt den Frühling herein!!!




Leider dauert es noch etwas bis endlich wieder Frühling ist.
Ich habe gedacht ich vertreib den Winter mit schönen Knallfarben. In diesem Fall habe ich kürbisfarbenes Papier in orange berollt (mit der Rolle aus dem Gratisset level 2 " Frühlingszeit Bündel".
Anschließend habe ich dann eine Gable Box gefaltet und mit Papier dekoriert. Der kleine Vogel auf dem Ast hat es mir im Moment ja wirklich angetan. Ich mag diese naive, schlichte Art.
Stampin´Up! macht es einem wirklich leicht. Wenn man mal nicht weiß mit welchen Farben man weiter arbeiten möchte: einfach in den Katalog schauen. Unter jedem Designer Papier befinden sich kleine Farbfelder. Die zeigen an welche Farben in diesem Papier enthalten sind. Im Papier " Immer süß" steht darunter: Schokobraun, Lachsrot und Kürbisgelb.
Da ich ja sozusagen "andersrum" angefangen habe, also erst das kürbisgelbe Papier gewählt habe, brauchte ich nun nur noch nachsehen in welchem Designer Papier "Kürbisgelb" enthalten ist. Den Vogel und den Ast dann noch in kürbis und schokobraun stempeln, und schon ist eine tolle Verpackung fertig. Alle Farben passen 100% zueinander. Ebenso das schokobraune Geschenkband.
Gerade für Anfänger ist das ideal. Man braucht nicht mehr in den Kisten wühlen ob man denn nun endlich die passenden Farben findet. Bzw. manche Bastler tun sich schwer mit Farbzusammenstellungen, wissen immer nicht so recht welches gelb oder grün sie denn nun nehmen sollen.


1 Kommentar:

Anonym hat gesagt…

Wow, diese Gable Box paßt exakt zu den gestrigen Karten.
Die Farbwahl ist einfach wieder super !!!!

LG Renate

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Impressum

Soweit nicht anders angegeben, stammen die Texte und Bilder von mir. Ohne meine schriftliche Erlaubnis dürfen sie nicht verwendet werden! Irene Wendlandt, Lehmkuhlenweg 7, 29439 Lüchow. Ich widerspreche jeglicher Weitergabe oder kommerzieller Nutzung meiner Daten!Mit dem Urteil vom 12. Mai 1998 hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Ausbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat.Dies kann - so das LG - nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert - was ich hiermit mache.Sollte ich auf meinem Blog Copyright oder Urheberrechte verletzt haben, bitte ich um Mitteilung. Dann werde ich die Grafiken, Texte oder dergleichen umgehend entfernen.